Ganz schön schön!

  • Schönheit in der Raumgestaltung

    Bei der Frage „Was ist Schönheit?“ in Bezug auf die Gestaltung von Wänden mittels Farben und Putzen scheiden sich die Geister: Für manchen ist weniger mehr, dem nächsten kann es gar nicht bombastisch genug sein. mehr lesen...

  • Der Trend zum Natürlichen

    So zeigt beispielsweise eine momentan besonders angesagte Gestaltungsart ganz klar in Richtung Natur: Mit den Farben Grün und Blau in vielen Nuancen wird hier gearbeitet, kombiniert mit Braun- und Beige-Tönen und bewusst in Kontrast gesetzt zu auffälligen zitronengelben Flächen. mehr lesen...

  • Die Schönheit kräftiger Farben

    Genauso gut lassen sich in aktuellen Trends jedoch auch Tendenzen zu kräftigen Farben finden. Hier finden sich sowohl warme als auch kühle Farben: Von Türkis über Korallenrot bis hin zu Gelb sind alle Töne drin. mehr lesen...

  • Schön, aber zurückhaltend:

    Wer die Wirkung einer Raumfarbe eher unterschwellig erreichen beziehungsweise statt eines offensichtlichen Hinguckers lieber eine eher unauffällige Farbe möchte, der greift auch heute noch zu Pastellfarben. mehr lesen...

  • Zurück zu alten Werten

    Emotional stark aufgeladen sind beispielsweise Raumdesigns, die in einer Kombination von Ziegelrot, Beige- und Beerentönen daher kommen. Denn dies strahlt eine gewisse Rustikalität aus – welche in der Wahrnehmung verbunden wird mit Tradition und der Besinnung auf die Werte früherer Epochen. mehr lesen...

  • Der Trend zum Authentischen

    Schönheit ist ja bekanntlich relativ: Was der eine schön findet, würde der andere sich niemals ins Haus holen. Das trifft wohl auch auf einen der außergewöhnlichsten Trends in der Innenraumgestaltung zu. mehr lesen...

  • Schönheit lange erhalten

    Die grundlegende Maßnahme, um langfristig wirksame Schönheit durch Farbe und Anstriche im Gebäudeinneren und -äußeren zu erhalten ist die professionelle Konzeption und Umsetzung der Maler- und Putzarbeiten durch erfahrene Handwerker. mehr lesen...