Raumgestaltung

Schöne Raumgestaltung

Schön, aber zurückhaltend: Pastell-Farben und Ton-in-Ton-Designs

Wer die Wirkung einer Raumfarbe eher unterschwellig erreichen beziehungsweise statt eines offensichtlichen Hinguckers lieber eine eher unauffällige Farbe möchte, der greift auch heute noch zu Pastellfarben. Pastellfarbige Räume schaffen auf gewisse Weise einen Rückzugsort vom grellen, lauten, stressigen Alltag und lassen den Betrachter allein durch beruhigendes Farbspiel zur Ruhe kommen – die Schönheit eines solchen Anstrichs liegt also in seiner Wirkung auf die Betrachter. Die Transparenz dieser Farbgebung strahlt eine eher feminine Schönheit aus und sollte durch Materialien wie Glas, Metall und Kunststoff in den Gegenständen des Raumes aufgegriffen und reflektiert werden. Denn um Räume mit Pastell-Anstrich als rundum schön zu erleben, müssen vor allem die Möbel, Einrichtungsgegenstände und Deko-Artikel zu diesem Design passen – und schimmernde bis glänzende Oberflächen eignen sich dazu beispielsweise ganz besonders gut. Ähnlich ausgetüftelt muss das Einrichtungskonzept für Räume sein, die mittels Ton-in-Ton-Farbgebung gestaltet werden. Denn in solchen Räumen soll Schönheit durch Harmonie erreicht werden: Homogenität in der Farbe symbolisiert das Bedürfnis nach Klarheit, den Wunsch nach der Aufschlüsselung von Komplexität. Wer befürchtet, dass das schnell langweilig wirken könnte, der sei beruhigt: Mittels spezieller Techniken zur Oberflächengestaltung, wie beispielsweise die professionelle Nutzung von Effektspachtelmasse, lässt sich auch in Ton-in-Ton-Räumen eine mehrdimensionale Optik der bearbeiteten Wandflächen und dadurch eine reizvolle Spannung für die Betrachter - ob Bewohner und Besucher - erreichen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und lernen Sie die Schönheit der Raumgestaltung kennen!